StartseiteÜber Uns

UNSERE PHILOSOPHIE:

Weisse Schäferhunde aus dem Haus of white Soul !!

Unsere Welpen werden mit viel Liebe und Zeit aufgezogen. Wir haben keine Zwingerhaltung und alle unsere Hunde leben bei uns mit im Haus, so dass wir die Welpen optimal prägen können und sie gut auf ein Leben als Familienhund vorbereiten.
Unseren Babies steht dabei der gesamte untere Stock zur Verfügung in dem sie sich frei bewegen können. Das macht zwar eine Menge Arbeit, die Welpen werden
aber so an sämtliche Alltagsgeräusche gewöhnt und sehr auf den Menschen sozialisiert.

Neben ihrem Reich im Haus steht den Welpen ein Garten zur Verfügung in dem sie nach Herzenslust toben und ihre Neugier ausleben können.


Besonderen Wert legen wir dabei auf eine positive und umfangreiche Prägung auf Menschen verschiedenen Alters und unterschiedlichsten Umwelteinflüssen. Ziel ist für uns die Zucht eines unkomplizierten und nervenstarken Familienhundes, der darüberhinaus die Voraussetzungen zu verschiedensten sportlichen Aktivitäten mitbringt.


Unsere Hunde werden nach den strengen Zuchtbestimmungen des Rassezuchtvereins für weisse
Schäferhunde(RWS) im VDH/FCI gezüchtet.

Wesentliche Zuchtvoraussetzungen sind Wesen und
Gesundheit der Elterntiere.

Für uns hört die Betreuung nach Abgabe der Welpen nicht auf. Wir fühlen uns das ganze Hundeleben lang für unsere Hunde verantwortlich und stehen den neuen Besitzern gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

UNSER HAUS:



UNSER GARTEN:



UNSERE FAMILIE:

das ist unser Frauchen Nicole. Mit ihr machen wir immer unsere Umgebung unsicher. Außerdem macht sie das beste Essen der Welt für uns - nämlich BARF. Achja, und dann bringt sie uns immer so lustige Sachen bei. Das liegt wohl daran, dass sie auch Hundetrainerin ist und anderen Hunden und uns so etwas wie Gehorsam und Tricks beibringt.


das ist unser Herrchen Tom. Er arbeitet von zu Hause aus, so dass wir ihn immer um uns haben - einfach super !! Außerdem kann man mit ihm herrlich wilde Spiele machen. Und dann kann er unseren Ball meilenweit werfen - das könnte sich unser Frauchen mal abschauen....


das ist unser Stubentiger bzw. Tigerin Namira. Sie ist ein Maine Coon Mädchen und kann aber auch mal richtig zickig werden. Dabei macht es doch so viel Spaß sie die Treppe raufzujagen - hihi. Aber Schmusen kann man auch toll mit ihr - zumindest wenn sie Lust dazu hat, wenn nicht gibt es ein paar auf die Nase. Manchmal bringt sie sogar Mäuse mit nach Hause. Das ist dann vielleicht ein Spaß. Ihr müsstet dann mal Frauchen und Herrchen sehen. Die sind dann ganz aus dem Häusschen und holen dann so ein seltsames Ding. Wir glauben es heißt Lebendfalle oder so ähnlich.


So und nun möchte unser Frauchen noch selbst ein paar Worte sagen.
Wir wollen ja nicht so sein - hihi

Mein Name ist Nicole Pichler, ich wohne zusammen mit meinem Mann in Althütte - Sechselberg das im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald liegt, ca. 40 km nordöstlich von Stuttgart. In dieser traumhaften Umgebung unternehme ich mit meinen Hündinen Nala, Amy, Aiyana und Bayuma ausgedehnte Spaziergänge in den umliegenden Wäldern und Wiesen, oder an den nahegelegenen Badeseen.

Schon als kleines Kind habe ich mir immer sehnlichst einen Hund gewünscht - im Jahr 2003 war es dann endlich soweit. Nach intensiver Suche und Recherche fiel meine Wahl auf den weissen schweizer Schäferhund, da sich dieser durch seine natürliche Schönheit, sein sanftes Wesen, gleichzeitig aber auch durch seine Freude an sportlichen Aktivitäten auszeichnet. So zog im März 2003 Nala Cherie von Fürstenberg, ein acht Wochen junges weisses Schäferhundmädchen bei uns ein und machte damit unsere Familie samt unserer Katze komplett.

4 Jahre später, im März 2007 zog Amy ein weiteres 9 Wochen altes Schäferhundmädchen bei uns ein. Mit Amy die ein ganz bezauberndes Wesen hat haben wir unsere Zucht begonnen.

Im Jahr 2009 war es dann soweit. Unsere Amy bekam ihre ersten Welpen. Aus diesem Wurf behielten wir das einzige Mädchen, unsere Aiyana-Princess of white Soul !!

Im Jahr 2010 hatte Amy ihre B-Babies bekommen. Da wir so sehr von Amy´s Wesen und Gesundheit überzeugt sind, entschlossen wir uns eine weitere Tochter von ihr zu behalten.
So kam es, dass aus unserem Trio ein Quartett wurde, denn unsere Bayuma-Arwen of white Soul bereichert seit Mai 2010 unser Rudel !!

Der Aufgabe als gute Züchterin stelle ich mich mit viel Liebe, Zeit und Verantwortung. Dabei lege ich besonderen Wert auf gesunde, leistungsfähige und wesensfeste Hunde. Meine Ausbildung zur Hundetrainerin kommt mir dabei sehr zugute.